Charisma und Ausstrahlung – wo sind die Unterschiede?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Welche Eigenschaften gehören nun eigentlich zu einem charismatischen Menschen?

Wann spricht man nur von „Ausstrahlung“? Wann von „Charisma“?

Ausstrahlen kann jeder Mensch. Die meisten von uns kennen das, dass der eine oder andere im Bekanntenkreis eine positive oder negative Ausstrahlung mitbringt. Das kann auch tagesformabhängig sein. Ist einem Menschen „eine Laus über die Leber gelaufen“, oder ist man „mit dem falschen Bein aufgestanden“ vermittelt sich dies oft ganz rasch, auch ohne große Worte. Genauso eine tolle Stimmung – wer lässt sich nicht gerne mal davon anstecken? Hier gleich von Charisma zu sprechen wäre natürlich arg übertrieben.

Charisma ist das Besondere, was über den Alltag hinaushebt und über den Alltag hinaus wirksam ist. Charisma tritt nicht mal eben partiell auf, und verschwindet anschließend ganz rasch wieder, es ist konstant, und vermittelt immer den Eindruck einer besonderen Fähigkeit.

Charismatische Menschen beeinflussen. Ihrer Ausstrahlung entzieht man sich nicht so schnell. Sie stecken andere an, wirken so, als gingen sie ihren Weg ohne unter der Einflussnahme Anderer zu stehen (was nicht unbedingt der Realität entsprechen muss!). Oft hat man den Eindruck, sie verfolgen kompromisslos ein Ziel (was auch häufig stimmt), oder seien Visionäre. Sie sind dominant, reißen andere mit ihren Ideen mit.

Tendenziell sind Charismatiker selbstbewusst. Dieses Selbstbewusstsein muss sich aber nicht zwangsläufig auf alle Teile der eigenen Persönlichkeit erstrecken. Oftmals können sich Charismatiker gut artikulieren. Sie genießen auch häufig ihren Stand im Mittelpunkt, ihre Macht, ihre Einflussnahme. Sie stellen ihr Licht nicht unter den Scheffel, sondern stehen zu ihren Möglichkeiten, Talenten, Taten und Worten. Durch ihre häufig unkonventionelle Art sind charismatische Menschen ohnehin schnell im Blickpunkt anderer, und verstärken so die eigene Wahrnehmung als Einflussgeber.

Ob man das lernen kann? Sicherlich mehr oder weniger jeder. Zumindest kann man die jeweiligen Eigenschaften bei sich selber stark verstärken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.