Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Ein Coaching mit einer Kollegin, die sich mehr Kunden wünscht und erkannt hat, dass das nur über „Sichtbarkeit“, wie es im Moment so schön heißt, geht. Sie spricht davon, mehr Ausstrahlung und Wirkung haben zu wollen, die Menschen schneller erreichen und beeindrucken zu wollen. Im persönlichen Gespräch in der Personalabteilung würde sie mitunter in fragende Gesichter schauen und könne offenbar nicht wirklich überzeugen.

Aber was ist das, „Sichtbarkeit“? Sie ist ja bislang nicht unsichtbar. Ganz und gar nicht, vor mir sitzt eine gutaussehende, selbstbewusste Frau.

Themenvielfalt ist ein Problem

Was sie für Themen bedient, möchte ich wissen. Sie komme eigentlich aus dem Controlling. Aber sie habe eine NLP-Ausbildung. Und das Thema Kommunikation sei so wichtig, weil daran immer wieder so viel scheitere. Das bediene sie auch. Und Rhetorik.

Sie ist schlagfertig und witzig. Sie gibt sogar Knigge-Seminare. An der VHS. (Ich frage jetzt lieber nicht nach dem Stundensatz, ich schätze mal, ähnlich wie im Burger-Restaurant 😥  ). Ach ja, sie hat Erfahrung im Projektmanagement. Und sie hat eine Coaching-Ausbildung gemacht. Sie ist Business-Coach. Ob sie noch einen Heilpraktiker Psychotherapie machen soll, fragt sie mich.

Jetzt bin sogar ich langsam verwirrt.

Was denn nun?

Ich habe verstanden, sie ist Trainer und Coach. Beschäftigt sich mit allen möglichen wichtigen Themen. Aber für mich wäre als Interessent nicht greifbar, was genau sie nun darstellt, wer sie ist, was ich bei ihr bekommen kann.

Ein weiteres Mal zählt sie mir alle ihre Themen und Skills auf. Die Frau kann viel – keine Frage! Aber wie wird da jetzt en Schuh draus?

Spezialisierung

Dir, lieber Leser, erzähle ich vermutlich nichts neues, wenn ich über Spezialisierung rede. Und dennoch ist das immer wieder ein Thema, wenn man drin steckt. Ich kenne das durchaus auch von mir.

Gerade solche so genannten „Scanner“-Typen, also Menschen mit einem sehr breiten Interessensbereich, haben Probleme damit, sich auf bestimmte Themengebiete festzulegen.

Und manchmal auch die Angst, potenzielle Kunden zu verlieren, wenn man Themen aufgibt, um das eigene Profil zu schärfen.

Profilschärfung

Dieser Prozess der Profilschärfung ist aber notwendig, um überhaupt im sehr überlaufenen Markt der Weiterbildung und Beratung anzukommen. Wenn ich alle bedienen will, bediene ich schlussendlich niemanden. Wenn ich alle Themen mache, erwecke ich schlussendlich den Eindruck, nichts richtig zu können (auch, wenn das nicht mal stimmen muss).

Themen- oder Zielgruppenzentriert?

Im Marketing gibt es zwei Hauptmöglichkeiten, die Segel auszurichten:

Möglichkeit 1, man konzentriert sich auf bestimmte Themenbereiche. Ich z.B. bin im Thema „Wirkung, Charisma“ unterwegs, ein Thema, was nicht ausschließlich für eine bestimmte Zielgruppe interessant ist, sondern für mehrere. Ich bediene den Vertrieb, Führungskräfte, ja sogar Politiker.

Dr. Stefan Frädrich hat Günther, den inneren Schweinehund kreiert – den wohl jeder kennt, nicht nur eine bestimmte Zielgruppe.

Möglichkeit 2: Man konzentriert sich auf eine bestimmte Zielgruppe (z.B. Vertrieb. Hier könnte man unterschiedliche Methoden nutzen, den Vertriebler zu stärken).

Thema und Zielgruppe: Der Königsweg

Am besten sind die aufgestellt, die ein bestimmtes Thema für eine bestimmte Zielgruppe haben. Gerade bei den Trainern / Speakern im Bereich Vertrieb sehen wir, wie erfolgreich das sein kann. Gaby S. Graupner z.B. bedient mit ihrem Thema „Konsensitives Verkaufen“ galant eine Zielgruppe (Verkäufer) mit einer bestimmten Verkaufsform.

Die gute Nachricht!

Man muss sich nicht für den Rest des Lebens festlegen, wenn man nicht will. Oft genug ergeben sich von selbst neue Themen. Denn die Zeiten ändern sich, die Anforderungen, die Bedürfnisse.

Aber sich mal für einen gewissen Zeitraum zu fokussieren, ist die einzige Möglichkeit, sich selbst ein Profil zu verleihen. Greifbar zu werden. Auch dann, wenn wir uns noch so gerne mit all unseren Farben und Facetten zeigen. Die gehen ja nicht verloren.

Wie bekommst Du nun Dein Profil?

Profis helfen Dir. Und zwar die besten! Ab dem 25.4.16 werden Dich 9 Tage lang 9 Spezialisten beraten. Marketing-, Marken- und Verkaufsprofis geben ihre Tipps in jeweils einem Video-Interview mit mir. Direkt umsetzbar für Dich! Du profitierst und kannst sofort mitarbeiten, Dein Profil schärfen und mehr Kunden gewinnen!

 

Mein Geschenk für Dich!

Ich habe lange rumtelefoniert und die Spezialisten für Dich zusammengetrommelt. Und glaube mir, es war nicht einfach! Mit Dr. Renée Moore habe ich keinen Termin für unsere Video-Aufzeichnung finden können, sie wird meine Interview-Fragen schriftlich beantworten. Aber mir ist es das wert. Uns ist es das wert! Denn ich kenne die Situation genauso wie Du, in der Luft zu hängen. Sich nicht festlegen zu können.

Deine Investition?

Kein Geld. Aber Du musst Dich einlassen. Deine Angst hinter Dir lassen. Den Dingen ins Auge sehen.

Bist Du bereit für dieses Geschenk? Bist Du bereit, an Dir zu arbeiten? Dich in Deinem vollen Reichtum zu sehen, aber Dich dennoch zu fokussieren? Dich laserscharf auszurichten, um dem Erfolg entgegen zu gehen?

Dann melde Dich jetzt an! Ich freue mich, dass wir dich begleiten dürfen.

Wie läuft das ab?

Du meldet Dich an und bekommst nach Deiner Anmeldung eine Email-Bestätigung. Ab dem 25.4.16 sende ich Dir jeweils abends um 19:00 Uhr eine Mail, in der Du einen Link zu einer Seite erhältst, auf der Du jeweils ein Video-Interview findest. Die Seite bleibt Dir nach Ende dieses Telesummits noch einen Monat erhalten. Danach kannst Du das Telesummit nur noch käuflich erwerben.

Also, melde Dich jetzt an und verpasse nicht Deine Chance, Dich persönlich von den absoluten Profis beraten zu lassen, deren Stundensatz in aller Regel bei über 250,- € liegt. Du investierst nie besser als hier Deine Zeit!

Du bist schon positioniert?

Herzlichen Glückwunsch! Aber ich nehme an, dass Du trotzdem jede Menge mitnehmen kannst. Denn selbst zum Thema Preisverhandlung, Online-Marketing, oder Facebookwerbung bekommst Du Inhalte geboten, die Dir helfen, Deine Themen noch stärker im Markt zu verankern.

Also, sei dabei und bringe Deine PS auf die Straße!

Ich freue mich auf Dich!

Deine

Julia

Möglicherweise interessiert Sie:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.