Trotz gläserner Decke: Wie Frauen dennoch an die Spitze gelangen!

Gläserne Decke, Männerdomäne, kein Vitamin B! Scheitern so hoffnungsvolle weibliche Karrieren? Frauen haben oftmals die besseren Abschlüsse und trotzdem die geringeren Chancen – ein Unding. Allerding kann jede einzelne Frau selbst eine Menge tun, um den eigenen Karriere-Turbo in Gang zu setzen, wie auch zahlreiche Beispiele zeigen. Julia Sobainsky zeigt in ihrem Vortrag auf, welche konkreten Schritte Frauen unternehmen können, um ihre Karriereziele trotz aller Hindernisse zu erreichen. Leicht und voller Esprit und Charisma.

Der Hindernislauf kann endlos erscheinen: Gerade in Männerdomänen sieht es oftmals so aus, als hätte Frau nicht die geringste Chance, jemals eine begehrte Führungsposition zu ergattern – gute Abschlüsse, regelmäßige Weiterbildungen und jede Menge Zertifikate hin oder her.

Und trotzdem gibt es immer wieder diese einzelnen Frauen, die es schaffen. Die, scheinbar mühelos, die Spitze erreichen. Was machen sie anders?

Julia Sobainsky ist seit vielen Jahren als Coach und Trainerin vornehmlich in männerdominierten Branchen unterwegs und erlebt auch dort immer wieder Frauen, die es sogar in hoher Geschwindigkeit in Führungspositionen schaffen. Was tun diese Frauen, dass ihnen das gelingt? Haben sie gute Beziehungen, also so genanntes Vitamin B?

Keineswegs. Diese Frauen machen vieles anders, vor allen Dingen anders als ihre Geschlechtsgenossinnen. Die Unterschiede liegen an zwei strategisch wichtigen Punkten, die jede Frau ebenso beherrschen kann: Auf der mentalen Ebene und im Verhalten.

Dies bedeutet keineswegs, dass Frauen die besseren Männer werden sollen, wie gerade auch die Beispiele zeigen. Selbst als sehr feminine Frau kann es gelingen, wenn man strategisch und mit dem richtigen Knowhow in diesen „weichen Faktoren“ unterwegs ist. Denn unser Denken und unser Handeln beeinflussen ausschließlich wir selbst. Julia Sobainsky untersuchte u.a. diese Verhaltensunterschiede in einer empirischen Studie zwischen 2011 und 2015.

In diesem Vortrag gibt es ganz konkrete Tipps und die einzelnen Schritte, die Frau tun muss, um ebenso die Karriere-Schallmauer zu durchbrechen, gläserne Decken zu durchstoßen, oder ohne Vitamin B auch in Männerdomänen in Führungspositionen zu gelangen.

Vortrag über eine Länge von 30 – 90 Minuten nach Absprache