Beiträge

Wer braucht schon echtes Charisma? Sie!

Wir wissen heute, dass Fachwissen sowohl in unserer Wirtschaft, als auch in unserer Gesellschaft bei weitem nicht mehr ausreicht, um wirklich vorwärts zu kommen. Persönlichkeit spielt also mehr denn je eine Rolle, wenn es darum geht, zu überzeugen. Weiterlesen

Authentizität und Schauspieltools

In den letzten Tagen bekam ich eine Frage gestellt: Wie passen „Schauspiel-Tools“ und „authentische Wirkung“ zusammen?

Meine Antwort:
Das passt schon. Weiterlesen

Authentizität und Alltag

Authentizität scheint gerade das Schlagwort der Woche zu sein – ich höre es an jeder Ecke.
Aktuell titelt auch „FOCUS“, dass nur der Authentische Erfolg haben könne und führt einige prominente Beispiele an wie “unsere Lena“, Herr zu Guttenberg usw.

Absolut, stimme ich zu, weiß aber im gleiche Augenblick, dass auch hier die Krux liegt: Denn ist es im Alltag immer so leicht, authentisch zu sein? Weiterlesen

Kann man Charisma lernen?

Immer wieder steht die Frage im Raum, ob man Charisma tatsächlich erlernen kann. Natürlich kennen wir alle jene Glücklichen, die mit einem reichlichen Talent ausgestattet durch Leben schreiten. Und bei jenen das eine oder andere im Feinschliff zu verbessern, ist ein Leichtes.

Doch was ist mit all den Zeitgenossen, denen der öffentliche Auftritt, ja schon die Firmenpräsentation, ein Graus ist? Die nie als charismatische Typen wahrgenommen werden, deren Gesicht man vielleicht sogar schnell vergisst? Unmöglich, dass jeder, der fachlich etwas zu sagen hat, dies auch mit entsprechender Ausstrahlung kommunizieren kann. Weiterlesen

Inszenierung als Kommunikationsfaktor

Sie kennen das. Wenn Sie einen Menschen ansprechen, überlegen Sie vorher zumindest einen ganz kurzen Augenblick, wie Sie Ihre Worte wählen. Wenn Se sich im Ton vergreifen, wird Ihnen Ihr Gegenüber recht schnell signalisieren, dass Ihre Botschaft falsch angekommen ist.
Warum? Sie haben es doch nur gut gemeint – oder? Weiterlesen

Rollen und Authentizität

Die Tage ein Kunde im Coaching:
„Ich möchte aber in jedem Fall authentisch sein, will auf keinen Fall eine Rolle spielen“.
Ein merkwürdiges Ziel. Völlig unerreichbar. Und wenig durchdacht. Ich glaube, ich muss etwas merkwürdig geguckt haben.

Warum? Weiterlesen

Small Talk mit schwierigen Gesprächspartnern

Letzte Woche gab ich ein Seminar für moderne Umgangsformen, in dem die Frage aufkam, wie man sich am besten beim Small Talk verhält, wenn sich der Gesprächspartner als ausgesprochen schwierig erweist. Schwierig bedeutet so viel, wie schleppende, einsilbige Antworten auf Fragen, oder wenn der Gesprächspartner zur Klette wird und den ganzen Abend einem nicht mehr von der Seite weichen möchte. Weiterlesen