Beiträge

Charisma: Trennung von Form und Inhalt ist notwendig

In Diskussionen werde ich ja immer wieder gefragt, ob es nicht gefährlich sei, sich heute Charismatiker in der Öffentlichkeit zu wünschen. Nun, sagen wir mal so: Ganz klar kann ich natürlich sagen, dass ein Charismatiker sicherlich auch Ziele haben kann, die für viele Menschen nicht gut sind. Charisma ist per se ja nun keine „gute Eigenschaft“, vielmehr handelt es sich ja dabei um eine Zuschreibung. Menschen finden jemanden charismatisch. Und klar gibt es immer wieder die Diskussion darum, ob Charisma deshalb nicht per se gefährlich sei. Weiterlesen

Der Chef ist der Klügste!?

Chefs, die meinen, operativ immer noch alles steuern zu müssen. Die die Administration und auch die eigentlichen Chefaufgaben schon mal gerne der Sekretärin überlassen. Führung? Macht das jemand? Ist das notwendig? Der Chef ist der Klügste? Weiterlesen

Charisma und Manipulation

Gerne wird charismatischen Führungskräften, sei es nun in der Wirtschaft oder der Politik, der Vorwurf der Manipulation gemacht. Immer wieder werden Charisma und Manipulation in einen Topf geworfen.

Wikipedia schreibt zur Begriffsklärung: „Der Begriff Manipulation (lat. für Handgriff, Kunstgriff) bedeutet im eigentlichen Sinne „Handhabung“ und wird in der Technik auch so verwendet.“

Warum geht mit diesem Begriff nun ein negativer Nachgeschmack einher? Weiterlesen

Charisma in der Führung – Fluch oder Segen?

Erst letztens wieder stieß ich auf einen Artikel des Prof. Malik von der Universität St. Gallen, der sich vehement zum Thema Charisma in der Führung auslies. Es ist die Rede davon, das charismatische Führer in der Vergangenheit niemals gute Dienste in der Führung geleistet hätten und anderes mehr. Immer wieder wird auf Nagativbeispiele verwiesen, die es natürlich auch gibt. Weiterlesen

Studie zur Leistungssteigerung

Ich bin beim Lesen auf eine recht interessante Studie gestoßen.

Repräsentative Tiefenuntersuchung von 845 amerikanischen Arbeitnehmern zum Thema Leistung -> Anstrengungserhöhung und Führungsverhalten:

Die meisten Befragten waren der Meinung, Ihren Vorgesetzten „zu mögen“, von ihnen aber nicht hinreichend motiviert zu werden.
23% gaben an, ihre volle Leistungskraft einzusetzen, obwohl 70% das Leistungsprinzip an sich befürworten.
Aber nur 9% waren der Meinung, dass ihre Anstrengungen von ihrem Verhältnis zwischen ihrer Leistung und ihrem Verdienst abhänge.
Die meiste befragten waren der Ansicht, dass diese beiden Faktoren recht wenig mit einander zu tun hätten. Weiterlesen

Motivation und Führung

Motivation. Hat jeder Mensch Motivation?
Selbstverständlich. Denn zu irgendwas ist jeder motiviert. Und die meisten Menschen in unserem Lande sind auch motiviert zu arbeiten – weiß man doch inzwischen aus den Medien und teilweise aus dem eigenen Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis allzu gut, was die Hartz IV-Empfänger erwartet. Weiterlesen

Charisma durch Ziele

Immer wieder werde ich gefragt, welche Charaktereigenschaften einen Charismatiker denn nun ausmachen. Es ist schwierig, darauf eine generalisierte Antwort zu geben – eigentlich fast unmöglich, denn kaum, dass man denkt, man hat eine Eigenschaft gefunden, die allen Charismatikern nun inne sei, stellt man auch schon fest, dass man mindestens einen kennt, der genau diese Eigenschaft nicht aufweist. Weiterlesen

Studie zum Thema Zielerreichung

Kürzlich las ich eine interessante Studie zum Thema Ziele:

Vor einigen Jahren hatte man Studierende der Harvard Universität in Bosten zu einer Vergleichsstudie herangezogen. Ziel war es zu ermitteln, wie weit persönliche Ziele die Karriere der jeweiligen Studierenden beeinflussen. Weiterlesen