Beiträge

Charisma in der Führung – Fluch oder Segen?

Erst letztens wieder stieß ich auf einen Artikel des Prof. Malik von der Universität St. Gallen, der sich vehement zum Thema Charisma in der Führung auslies. Es ist die Rede davon, das charismatische Führer in der Vergangenheit niemals gute Dienste in der Führung geleistet hätten und anderes mehr. Immer wieder wird auf Nagativbeispiele verwiesen, die es natürlich auch gibt. Weiterlesen

Rollen und Authentizität

Die Tage ein Kunde im Coaching:
„Ich möchte aber in jedem Fall authentisch sein, will auf keinen Fall eine Rolle spielen“.
Ein merkwürdiges Ziel. Völlig unerreichbar. Und wenig durchdacht. Ich glaube, ich muss etwas merkwürdig geguckt haben.

Warum? Weiterlesen

Motivation und Führung

Motivation. Hat jeder Mensch Motivation?
Selbstverständlich. Denn zu irgendwas ist jeder motiviert. Und die meisten Menschen in unserem Lande sind auch motiviert zu arbeiten – weiß man doch inzwischen aus den Medien und teilweise aus dem eigenen Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis allzu gut, was die Hartz IV-Empfänger erwartet. Weiterlesen

Charisma durch Ziele

Immer wieder werde ich gefragt, welche Charaktereigenschaften einen Charismatiker denn nun ausmachen. Es ist schwierig, darauf eine generalisierte Antwort zu geben – eigentlich fast unmöglich, denn kaum, dass man denkt, man hat eine Eigenschaft gefunden, die allen Charismatikern nun inne sei, stellt man auch schon fest, dass man mindestens einen kennt, der genau diese Eigenschaft nicht aufweist. Weiterlesen

Studie zum Thema Zielerreichung

Kürzlich las ich eine interessante Studie zum Thema Ziele:

Vor einigen Jahren hatte man Studierende der Harvard Universität in Bosten zu einer Vergleichsstudie herangezogen. Ziel war es zu ermitteln, wie weit persönliche Ziele die Karriere der jeweiligen Studierenden beeinflussen. Weiterlesen

Small Talk mit schwierigen Gesprächspartnern

Letzte Woche gab ich ein Seminar für moderne Umgangsformen, in dem die Frage aufkam, wie man sich am besten beim Small Talk verhält, wenn sich der Gesprächspartner als ausgesprochen schwierig erweist. Schwierig bedeutet so viel, wie schleppende, einsilbige Antworten auf Fragen, oder wenn der Gesprächspartner zur Klette wird und den ganzen Abend einem nicht mehr von der Seite weichen möchte. Weiterlesen